Vernetzung

Vernetzung

 „Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen“

Dieser afrikanische Spruch gilt sicher weltweit und steht auch für die Vernetzung unserer Kindertagesstätte. Kinder sollen in ihrer Nachbarschaft, überall in ihren Dörfern und Städten willkommen sein. Um die Kinder optimal zu fördern, sind wir auf andere Institutionen angewiesen, welche auf Nachfrage Unterstützung bieten. 

Wir konnten bereits ein großes Netzwerk mit zahlreichen Kooperationspartnern für unsere Einrichtung aufbauen. Geprägt ist dieses Netzwerk vor allem durch die KVHS Norden, welche vielfältige Möglichkeiten und Ansprechpartner bietet. Die Kooperationspartner mit ihrem Kooperationszweck werden im Folgenden stichpunktartig dargestellt. Das Netzwerk wird fortlaufend erweitert.

Institutionen:
  • KVHS Norden
  • “KAJE“ Mutter-Kind-Einrichtung der KVHS Norden
  • Mehrgenerationenhaus Norden Verbindung von Alt und Jung: Vorlesestunden, KUKI-Kindertheater etc.
  • Ubbo Emmius Klinik Norden Wassergewöhnung im Therapiebecken des Krankenhauses
  • Altenheim Johann Christian-Reil-Haus Gemeinsame Aktivitäten mit älteren Menschen
  • Norder Grundschulen (Lintel und Ekel)
    Die Kooperation dient dem Austausch im Hinblick auf eine erfolgreiche Übergangsgestaltung vom Kindergarten in die Grundschule.
  • Stadtbibliothek Norden
    Ausleihe von Büchern für Kinder und Eltern, Förderung der Erfahrungen mit Schriftsprache, Bibliotheksführerschein für Vorschulkinder
  • Amt für Kinder, Jugend und Familie
  • Erziehungsberatungsstelle Norden
  • Früherkennungsteam und Frühförderstelle
  • Gesundheitsamt Norden Elternabende, Jugendzahnärztlicher Dienst
Arbeitskreise:
  • Arbeitskreis Kindergärten und Grundschulen Norden Übergangsgestaltung
  • Regionalteam Nord Sozialraumarbeit
  • Dienstbesprechungen der Abteilung Betreuung und Soziale Dienste der KVHS Norden Vernetzung von sozialen Projekten innerhalb der KVHS