Über uns

Über uns

Bereits mit der Kindertagesstätte Mittendrin hat sich die Volkshochschule mit einer flexibleren Betreuung von Kindern vor dem Hintergrund der Berufstätigkeit der Eltern auseinandergesetzt. Aus dieser langjährigen Erfahrung wurde die Kreisvolkshochschule beauftragt, für die Ubbo-Emmius-Klinik in Norden eine Ganztagskindertagesstätte zu entwickeln, zu bauen und in Betrieb zu nehmen.

Seit dem 01. Juni 2010 hat die Kindertagesstätte „Weltentdecker“ mit ihrer Arbeit begonnen. Dieses besondere Angebot richtet sich vor allem an Eltern, die in Schichtdiensten eingebunden sind. Mit den Öffnungszeiten von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr an 364 Tagen soll die Möglichkeit geboten werden, Kinder gut unterzubringen. Die Einrichtung arbeitet nach dem Familiengruppenkonzept, d.h. Kinder im Alter von 6 Monaten bis 6 Jahren sind in einer Gruppe, so dass sie gemeinsam ihren Alltag gestalten können.

Als Ergänzung zur Familiengruppe wurde 2012 eine Krippengruppe eingerichtet. In dieser Gruppe werden Kleinstkinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren betreut. Ein Teil der Kinder stammen aus der angeschlossenen Mutter-Kind-Einrichtung „KAJE“ der KVHS Norden.
Die Öffnungszeiten dieser Krippengruppe sind von 7:30 – 16:30 Uhr geregelt, sodass jungen Familien die Möglichkeit gegeben wurde in ein geregeltes Tages- und Berufsleben zurück zu finden. 

Zum Schutz der Kinder ist die wöchentliche Gesamtbetreuungszeit auf 48 Stunden gesetzlich begrenzt. Für die Betreuung steht ein Team aus integrativen Frühpädagoginnen, Erzieherinnen und Sozialassistentinnen zur Verfügung.