Rahmenbedingungen

Rahmenbedingungen

Gruppengröße:    
In der Leuchtturm- und Inselgruppe sind jeweils 20 Kinder.

  • 5 Kinder (6 Monate bis 3 Jahre)
  • 15 Kinder (ab 3 Jahre bis 6 Jahren

Betreuungszeit und Beiträge

Die Öffnungszeiten unserer KiTa:  Montag-Freitag von 07:30-16:30 Uhr

Die KiTa „Mittendrin“ ist eine verlässliche Ganztagseinrichtung, und betreut mehr als 8 Stunden. Aus diesem Grund müssen die Eltern die 9. Stunde ob genutzt oder nicht bezahlen.

Beiträge Krippe         :               187,- Euro pro Monat

Beiträge Kindergarten:                19.,- Euro pro Monat 

Für ein Geschwisterkind reduzieren sich die Kosten um 25%.
Zusätzlich entstehen Kosten für die Verpflegung (Frühstück, Mittagsessen, Snack und Getränke) sowie Bastel-u. Gruppengeld.

 

Beiträge:          0,6 Monate bis 1 Jahr:           30,- Euro pro Monat

                          1 Jahr bis 3 Jahre:               45,- Euro pro Monat

                          3 Jahre bis 6 Jahre:             59,- Euro pro Monat

 

Aufnahmeverfahren

Anmeldung können auch schon vor der Geburt getätigt werden. Bevorzugt aufgenommen werden Kinder, deren Mütter und/oder Väter zur Sicherung des Lebensunterhaltes auf eine Ganztagsbetreuung angewiesen sind. Ebenso haben  Geschwisterkinder Vorrang bei der Aufnahme. Während eines persönlichen Aufnahmegespräches wird der Betreuungsvertrag erläutert und abgeschlossen.

Tagesablauf Familiengruppe

07:30 – 08:30 Uhr Bring Zeit/Freispiel

08:30 – 08:45 Uhr Begrüßungskreis

08:45 – 09:15 Uhr gemeinsames Frühstück anschl. Pflege der Kleinsten

09:15 – 11:30 Uhr Angebotszeit

11:30 – 11:45 Uhr gemeinsames aufräumen u. vorbereiten des Mittagskreises

11:45 – 12:15 Uhr Mittagskreis

12:15 – 12:30 Uhr Tischdienst und Toilettengang

12:30 – 13:00 Uhr gemeinsames Mittagessen

13:00 – 13:30 Uhr 1. Abholphase/sowie wickeln Zähne putzen, Mittagsschlaf und Ruhezeit

13:30 – 14:30 Uhr Angebots- und Freispielphase

14:30 – 15:00 Uhr Snacken

Ab 15:00 Uhr 2 Abholphase

15:00 – 16:30 Uhr Angebots- und Freispielzeit

Randzeitendienst
In der Regel richten sich die Arbeitszeiten von Betrieben und Firmen nicht nach den Öffnungszeiten von Kindertagesstätten, so dass es immer wieder dazu kommt, dass Eltern nicht wissen, wo sie nach Kita-Ende ihre Kinder lassen sollen. 
Im Bedarfsfall organisieren wir weitergehende Betreuungszeiten, z. B. dadurch, dass wir Tagesmütter für diese Randzeiten in die Kita holen, um unseren Eltern die nötige Entlastung zu bei.