Kreisvolkshochschule Norden

In Norddeutschland wird der Kai (Anlegestelle, Ankerplatz) als Kaje bezeichnet. Für viele unserer großen und kleinen Bewohner_innen bedeutet die Einrichtung Kaje:

Anlanden, anhalten, anlegen, ankern, ankommen, rasten, vorübergehend an einem Platz bleiben, stoppen und ausruhen, anlaufen, anleinen, beidrehen.

Wir bieten ein zu Hause auf Zeit, damit sich Eltern und Kind in einer neuen Lebenssituation zurechtzufinden, um neue Pläne zu schmieden und eine sichere Zukunft für das Kind zu entwickeln. 

Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden

Uffenstraße 1 
26506 Norden

Tel.: 04931 - 924 176
Fax: 049310 - 924 104
E-Mail: soziale-dienste@kvhs-norden.de